Was sagen diejenigen, die bereits InnerGolf und den GolfFlüsterer kennengelernt haben?

Das gute Gefühl des harmonischen Schwungs fühlen und trainieren

„Erstmal herzlichen Dank für das Coaching und den vermehrten Spass. Die Drives sind nicht nur gerader,
sondern auch wesentlich länger.
Hinzu kommt, dass der Arm, wie von Dir vorausgesagt, deutlich weniger schmerzt.
Der absolute Knaller ist jedoch das geänderte Putten. Dieses Gefühl, das Du wahrscheinlich aus dem ff kennst,
wenn der Ball in das Sichtfeld kommt und dann ins Loch fällt, ist absolut grandios."
Thomas Turowski

„Nach einem 2-stündigen Coaching fuhr ich nach München und wir trainierten.
In zwei Golfrunden stärkten wir meine Potenziale im Golf und entwickelten auch den Transfer in den Job.
Nach den gemeinsamen Runden fuhr ich nach Hause.
3 Tage später verbesserte ich mein Handicap von 41 auf 36. Das ist der Wahnsinn."
Christine Wirl, Magazin TRAiNiNG, Wien

„Es ist so genial und einfach was Du machst! Das motiviert mich und hat viel Spaß gemacht."
Günther Sator, Feng Shui und Business Energy Experte

„Ich bin immer noch fasziniert davon, wie einfach und doch nachhaltig Du meine Golftechnik
durch intelligent eingesetzte Lernpsychologie verbessert hast."
Alexander Mitsch, MVV Energie

„Das Training der 18-Loch-Strategie kann ich nur weiterempfehlen. Es hat mir riesig Spass gemacht.
Die Verbindung zwischen Management-Training und Golfsportfinde ich echt klasse.
Somit wird auch das Thema Golfen unter ganz anderen Gesichtspunkten betrachtet."
Melanie Hofsäss, Agentur Pike Place

„Die Putting-Kamera ist fix gespeichert und auch das Loslassen - im echten und im übertragenen Sinn - im Treffmoment
haben sich in meiner Gedankenwelt sehr fest gesetzt.
Ich hoffe, am kommenden Wochenende doch eine Golfrunde spielen UND genießen ;-) zu können
und sei Dir sicher - Du bist mit dabei."
Ulrike Aichhorn, abs aichhorn betriebssysteme

„Es ist seit langem das erste Mal, dass ich so viele Bälle ohne Schmerzen schlage."
Andreas Berneike, Versicherungsmakler

„Es ist so unglaublich einfach! In nur 2 Runden bin ich mit nur wenigen, aber konsequenten Übungen vom Schlag
zum Schwung gekommen. Und im nächsten Turnier konnte ich mein Handicap von 19,3 auf 17,3 verbessern."
Phillipp Meier, Rechtsanwalt, München

Partnerlinks:

Fini Schmid organisiert Kulturveranstaltungen und hat unglaubliche Kontalte
www.fini-schmid.at

Telefonakquise und Kunstprojekte: business meets art - Hedwig Hanf
www.hedwig-hanf.com

Elevator Pitch - Neukunden akquirieren - 30 Sekunden um zu überzeugen mit Mr. Elevator Pitch
www.intutraining.de

Fachanwalt für Internet- und Sozialrecht: Dr.Oliver Storr
Rechtsanwalt München

Wenn die Grenzen von Fotografie und Malerei ineinander übergehen
www.fotomalerei.eu